Nachhaltiges Industrielles Abwassermanagement: Was Es Ist Und Welche Vorteile Es Bringt

Heute wollen wir uns mit dem Konzept des nachhaltigen industriellen Abwassermanagements befassen.

Zunächst eine Frage: Kann ein Unternehmen dazu beitragen, die Ziele der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und gleichzeitig Kosten zu optimieren und Geld zu sparen?

Die Antwort lautet: Ja.

Tatsächlich gehört eine nachhaltige Wasserwirtschaft zu den Zielen, und eine Chance, die es zu nutzen gilt, ist sicherlich die Wiederverwendung von Industrieabwässern, die zahlreiche Vorteile in Bezug auf den Verbrauch und die Umweltauswirkungen bietet.

Lassen Sie uns mehr darüber herausfinden.

WAS IST INDUSTRIEABWASSER?

Abwasser ist die Art von Flüssigkeit, die bei folgenden Tätigkeiten entsteht

  • menschlichen
  • häuslich
  • industriell
  • Landwirtschaft

Im Allgemeinen handelt es sich um Wasser, das organische und anorganische Stoffe enthält, die für die Gesundheit und die Umwelt schädlich sein können.

Aus diesem Grund dürfen sie nach ihrer Verwendung nicht direkt in die Umwelt gelangen, sondern müssen zunächst einer ständig überwachten Reinigung unterzogen werden.

Dieser Prozess muss gemäß den italienischen und EU-Vorschriften durchgeführt werden, die Maßnahmen vorsehen, die erforderlich sind, um den guten Qualitätszustand von Oberflächen- und Tiefengewässern zu erreichen oder zu erhalten und sie vor Verschmutzung zu schützen.

BEHANDLUNG UND REINIGUNG VON INDUSTRIEABWÄSSERN FÜR EINE NACHHALTIGE BEWIRTSCHAFTUNG

Bei der Abwasserbehandlung und -reinigung handelt es sich um Verfahren, mit denen Abfall- und Schmutzwasser in gereinigtes Wasser umgewandelt wird.

Die Verfahren eignen sich ideal für die Reinigung von Industrieabwässern und Regenwasser.

Auf diese Weise können die gereinigten Flüssigkeiten in den Wasserkreislauf zurückgeführt oder in industriellen Prozessen oder zur Bewässerung verwendet werden.

Die Abwasserreinigung erfolgt in speziellen Anlagen und ist in der Regel in mehrere Stufen gegliedert, in denen giftige Stoffe aus den flüssigen Abfällen entfernt werden.

Die Art der Behandlung hängt von der endgültigen Bestimmung oder Verwendung des Wassers ab, aber im Allgemeinen umfassen die Verfahren zur Abtrennung von Schadstoffen sechs Stufen:

  1. Vorbehandlung, das ist ein mechanischer Vorgang, der die Grobsiebstufe, die Ausgleichsstufe und die Ölabscheidestufe umfasst.
  2. Die Erstbehandlung besteht aus chemischen oder physikalischen Verfahren zur Entfernung von Stoffen, die in den nachfolgenden Stufen Probleme verursachen könnten.
  3. Sekundärbehandlung, umfasst die Entfernung biologisch abbaubarer organischer Stoffe.
  4. Tertiärbehandlung, dient der Entfernung von biologisch nicht abbaubaren organischen Stoffen, Ionen, Makromolekülen, Nährstoffen und Gerüchen.
  5. Desinfektion, dient der Entfernung von Mikroorganismen und Bakterien.
  6. Schlammbehandlung, entspricht der endgültigen Entfernung von Rückständen.

DIE VORTEILE EINER NACHHALTIGEN INDUSTRIELLEN WASSERWIRTSCHAFT

Die nachhaltige und effiziente Bewirtschaftung von Brauchwasser bringt zahlreiche Vorteile und Nutzen mit sich, und zwar:

  • Einsparungen bei der verbrauchten Wassermenge
  • bei den Energiekosten
  • bei der Menge des anfallenden Abwassers

Auf praktischer Ebene ermöglicht die Umsetzung einer nachhaltigen Abwasserbewirtschaftung zum einen Einsparungen bei der Wasserversorgung und zum anderen eine Senkung der Abwasserabgaben.

Viele Sektoren benötigen große Mengen an Wasser für ihren Produktionszyklus, und daher sind auch die Unternehmen aufgerufen, in die Reduzierung ihres Wasserverbrauchs zu investieren.

Die richtige Dimensionierung und technologische Umsetzung von Kläranlagen ermöglicht das Recycling von Flüssigkeiten.

Das bei der industriellen Verarbeitung zurückgewonnene Wasser kann für produktionsnahe Zwecke wiederverwendet werden, auch wenn es nicht in direktem Kontakt mit Lebensmitteln, Kosmetika oder Medikamenten steht.

Es kann auch als Waschwasser, in Feuerlöschsystemen und in Wärmekreisläufen wiederverwendet werden.

Auf diese Weise kann das aufbereitete Wasser sowohl innerhalb des Unternehmens selbst als auch zwischen mehreren Unternehmen im Rahmen einer industriellen Symbiose wiederverwendet werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr über unser System zur Behandlung von Industrieabwässern.

Il futuro inizia adesso

Email