WASSERAUFBEREITUNG

Kategorie:

WASSERAUFBEREITUNG

Die Wasseraufbereitung ist ein Prozess, bei dem Wasser verschiedener Herkunft wie Meerwasser, Flusswasser und Brauchwasser für eine spezifische Endnutzung wie Trinkwasser, industrielle Wiederverwendung, Bewässerung, Brandbekämpfung, Wasser für Erholungszwecke und viele andere Zwecke nutzbar gemacht wird.
Die Lösungen von Tecniplant ermöglichen die Entfernung von Verunreinigungen aus Rohwasser zur Gewinnung von Wasser, das den spezifischen Anforderungen des Kunden entspricht.
Die Substanzen, die bei der Wasseraufbereitung entfernt werden, umfassen suspendierte Feststoffe, Bakterien, Algen, Viren, Pilze, Mineralien wie Eisen und Mangan, Stickstoff und viele andere Verunreinigungen.

Die Verfahren zur Entfernung der Verunreinigungen werden unterteilt in

  • Erstbehandlung
  • Zweitbehandlung

 

Erstbehandlung

Die Erstbehandlung besteht aus:

  • Feststoffentfernung
  • Schadstoffentfernung
  • Enthärtung
  • Enteisenung
  • Arsenentfernung
  • Desinfektion
  • Klärung-Flockung

Zweitbehandlung

Die Zweitbehandlung besteht aus:

  • Ultrafiltration
  • Nanofiltration
  • Umkehrosmose
  • Ionenaustausch
  • Elektro-Entionisierung

Wasseraufbereitungsanlage (WTP)

  • Geeignet zur Behandlung aller Arten von Einzugsgewässern
  • Ein breites Anwendungsspektrum für das aufbereitete Wasser (z.B. Trinkwasser, Bewässerung, Brandbekämpfung usw.)
  • Kompaktes Design und maßgeschneiderte Lösungen
  • Einfacher Betrieb mit reduzierten Wartungskosten

Wasseraufbereitungsanlage (WTP)

  • Trinkwasser (z.B. Städte, Siedlungen, Hotels etc.)
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Gerbereien
  • Metallverarbeitung
  • Pharmaindustrie
  • Temporäre Anlagen
  • Trinkwasser für Notfälle (z.B. Katastrophen, abgelegene Gebiete usw.)

watertreatment_functionalsketches

VERWANDTE PRODUKTE