FLOTATIONSZELLEN

Kategorie:

FLOTATIONSZELLEN

Flotationseinheiten stellen eins der effizientesten Systeme für das Entfernen von Öl und Feststoffen aus dem Wasser dar, wenn erhöhte Durchsätze vorhanden sind und eine höhere Trennleistung erforderlich ist.
Tecniplant ist in der Planung und Konstruktion von Rührer- und Injektorflotationszellen für die Öl-Flüssigtrennung (IAF, IGF, IDF, EDF) spezialisiert.

Sie können als Paketeinheit mit kompletter Ausrüstung, allen Hilfsmitteln und gesamter Automation bereitgestellt werden und sind leicht zu installieren und zu bedienen.
Das Hauptmerkmal der Flotationseinheit ist die kurze Retentionszeit, die der hohen Turbulenz in den vier Zellen zu verdanken ist. Die Turbulenz wird durch die speziell gestalteten Rührer und Injektoren von Tecniplant erzeugt.

Tecniplant-Systeme saugen automatisch Gas bzw. Luft an und benötigen deshalb keine externen Einheiten zum Erzeugen eines Drucks. In Abhängigkeit von den Bestimmungen und den Prozesserfordernissen werden die Systeme in atmosphärischer Bauart oder Druck-Bauart geliefert (ASME, PED, U-Stamp). Bei Zugabe von bestimmten Mengen von Polyelektrolyten kann der Ölgehalt am Auslass im Vergleich zum Einlass-Ölgehalt um 95 % reduziert werden.

EDF — Ejektor-Flotationszelle

 

IDF — Rührer-Flotationszelle

EductorDriveFlotators_F

 

  • Effiziente Entfernung von in Wasser suspendierten Feststoffen mit einer Partikelgröße von bis zu 30 μm und einer Raumdichte von bis zu 1 kg/l
  • Geeignet für die Klärung von einströmendem Wasser mit einem Ölgehalt von max. 250 mg/l
  • Reduzierung des Ölgehalts bis zu 95 % des Einlasswertes
  • Restölgehalt weniger als 5 %
  • Hohe Effizienz bei der Schaumentfernung
  • Atmosphärische Bauart und Druck-Bauart
  • Innen und außen nicht korrodierbare Beschichtung
  • Geringer Wartungsaufwand und geringe Wartungskosten
  • Durchsatz: bis 1200 m3/h
  • Niedrige Retentionszeit (nur wenige Minuten)
  • Einbauten: Rostfreier Stahl, Duplex und Super Duplex S.S
  • Bauart-Code: ASME VIII Div.1, PED
  • Spezialausführung mit U-Stamp und extra dickem Korrosionszuschlag
  • Kompakte Form
  • Ölabscheidung aus Brauchwasser
  • Ölabscheidung aus Raffinerieabwasser
  • Ölabscheidung aus Ballastwasser
  • Ölabscheidung aus Brauchwasser von Herstellern von Pflanzenfetten
  • Feststoffabscheidung aus Abwasser aus der Papierindustrie
  • Fettabscheidung aus Schlachterei-Abwasser

Flotators_Technical

FLOTATIONSZELLEN
MODEL IDF/EDF Flow [m³/h] Dim. A [m] Dim. B [m] Dim. H (IDF) [m] Dim. H (EDF) [m] Weight [Kg]
10 10 3.60 1.10 1.60 1.50 1200
20 20 4.60 1.40 1.45 1.42 2300
50 50 5.60 1.70 1.90 2.00 4000
70 70 7.25 1.85 2.20 2.10 6000
110 110 7.85 2.30 2.10 1.80 6400
160 170 9.15 2.50 2.10 2.10 8000
240 250 9.30 2.50 2.64 2.40 11500
350 350 11.00 2.90 2.80 2.50 14000
500 500 12.20 3.30 3.25 2.50 16500
750 750 14.50 3.60 3.10 2.70 25820
1000 1000 16.30 4.20 3.30 3.10 31000

EDF – Ejektor-Flotationszelle

flotators_functional-sketch2

IDF – Rührer-Flotationszelle

flotators_functional-sketch1